Archive: Veranstaltungen

Lade Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Juli 2020

Medienhandbuch-Webinar: Tipps und Tricks der Krisenkommunikation

08. Juli 2020: 08:3010:00
VÖZ-All Media Service GmbH, Schottenring 12/5
Wien, Wien 1010 Österreich
€55 - €95

Egal ob Restrukturierung, Insolvenz, Hausdurchsuchung oder Rechtsstreit: Wenn viel auf dem Spiel steht, ist das öffentliche Interesse besonders groß. Um Ihre Reputation zu schützen und das Vertrauen langfristig zu sichern, ist rasche und professionelle Krisen-Kommunikation unerlässlich. Einzelne Fehler werden verziehen, schlechtes Krisen-Management nicht. Wie man sich vorbereiten kann, welche Fehler man in der hektischen Phase besser vermeidet und welche Eckpunkte über den künftigen Erfolg oder Misserfolg von Management und Unternehmen entscheiden, erklärt Paul Trummer von der Kommunikationsagentur Gaisberg Consulting am…

Mehr erfahren »

September 2020

Praktikerworkshop DSGVO: Verhaltensregeln für Medienunternehmen

22. September 2020: 15:0017:30
VÖZ-All Media Service GmbH, Schottenring 12/5
Wien, Wien 1010 Österreich
€250 - €390

Der genehmigte Code of Conduct und die Datenschutz-Leitjudikatur für Medienunternehmen: Die Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) brachte ab Mai 2018 strenge Compliance-Vorschriften, aber auch Rechtsunsicherheit in vielen Fragen des operativen Geschäfts. Eineinhalb Jahre später gibt es nun Antworten auf so manche Frage: Die Datenschutzbehörde hat die von VÖZ und ÖZV verfassten DSGVO-Verhaltensregeln für Presse- und Magazinmedienunternehmen genehmigt und es liegen Entscheidungen des EuGH und der DSB zu wesentlichen Auslegungsfragen im Zusammenhang mit Onlinemedien vor. Anhand der DSGVO-Verhaltensregeln für Presse- und Magazinmedienunternehmen und der…

Mehr erfahren »

Praktikerworkshop: Arbeitsrecht im Zeitschriftenverlag

29. September 2020: 15:0017:30
VÖZ-All Media Service GmbH, Schottenring 12/5
Wien, Wien 1010 Österreich
€250 - €390

Aus dem Journalistengesetz und aus den Zeitschriftenkollektivverträgen für Redakteure und für kaufmännische Angestellte ergeben sich arbeitsrechtliche Besonderheiten für die Zeitschriftenbranche: KV-konforme Gestaltungsmöglichkeiten hinsichtlich der Arbeitszeit, Urlaubsausmaß, besondere Kündigungsregelungen und Fallstricke bei der Berechnung von Kündigungsterminen, Einstufungs- und Vordienstzeitenanrechnungsfragen, KV-konforme Gestaltung von Provisions- und Bonusregelungen, KV-konforme Gestaltung der Urheber-Rechteeinräumung. Aus dem Journalistengesetz und den „Gesamtvereinbarungsregelungen“ des Kollektivvertrags ergeben sich außerdem auch Vorgaben für die Gestaltung der Zusammenarbeit mit journalistischen Freelancern, welche aber nur in bestimmten Konstellationen zur Anwendung gelangen. Ihr Nutzen:…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren