Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Datenschutz im Medienunternehmen

10. Oktober 2017

| €250

Mit dem Inkrafttreten der Datenschutzgrundverordnung („DSGVO“) gelten neben verschärften Informations- und Dokumentationspflichten auch strengere Formerfordernisse für die Zustimmung zur Datenverwendung und vor allem dramatisch erhöhte Strafrahmen für Verstöße gegen das Datenschutzrecht. Ziel des Seminars ist die Verschaffung eines Überblicks über den neuen Rechtsrahmen und die zur Implementierung erforderlichen Änderungen in bestehenden Unternehmensprozessen. Dabei wird der Fokus auch auf besondere Fragestellungen im Zeitungs- und Magazinverlagswesen gelegt.

Folgende Themen werden behandelt:

  • Anwendungsbereich der DSGVO: Welche Daten unterliegen dem neuen EU Datenschutzrecht?
  • Betroffenen-Rechte: Welche Ansprüche haben diejenigen, deren Daten verwendet werden, und wie sind diese Ansprüche zu erfüllen?
  • Handlungspflichten und zu implementierende Prozesse: Welche Maßnahmen bis Mai 2018 zu treffen sind – von der Datenschutz-Folgenabschätzung bis zum Datenschutzbeauftragten
  • Datensicherheit und Verantwortlichkeit
  • Der EU-Privacy-Shield und seine Bedeutung für österreichische Unternehmen
  • Datenschutz und HR
  • Vertrieb und CRM
  • Websites, Apps und Cookies
Referent:
Mag. Paul Pichler

Mag. Paul Pichler ist auf Rechtsfragen der Medienunternehmen spezialisierter Rechtsanwalt und ständiger Berater des Verbands Österreichischer Zeitungen. Sein Tätigkeitsschwerpunkt umfasst die Bereiche Medienrecht, Medienvertriebsrecht, Arbeitsrecht, Rundfunkrecht, Urheberrecht, IT-Recht, Wettbewerbsrecht und Verbraucherrecht. Er ist vom VÖZ entsandter Vertreter in der österreichischen Presseförderungskommission, in der österreichischen Publizistikförderungskommission sowie beim IAB Internet Advertising Bureau Austria. Die 2012/2013 auf Basis jahrelanger sozialpartnerschaftlicher Verhandlungen durchgeführten Reformen der Angestelltenkollektivverträge für die Zeitungsbranche wurden von RA Mag. Pichler juristisch begleitet.

Termin:

Di. 10. Oktober 2017, 13:00-17:00 Uhr

Veranstaltungsort:

VÖZ-All Media Service GmbH
Schottenring 12, Top 5, 1010 Wien, Österreich

Teilnehmerzahl:

mind. 6

Kosten pro Teilnehmer:

EUR 180,- (für VÖZ und ÖZV-Mitglieder) / EUR 280,- (regulärer Preis)
Preise zzgl. 20% USt.

Veranstaltungsort

VÖZ-All Media Service GmbH
Schottenring 12, Top 5
Wien, 1013 Österreich

ReferentIn

Mag. Paul PICHLER

Mag. Paul Pichler ist auf Rechtsfragen der Medienunternehmen spezialisierter Rechtsanwalt und ständiger Berater des Verbands Österreichischer Zeitungen. Sein Tätigkeitsschwerpunkt umfasst die Bereiche Medienrecht, Medienvertriebsrecht, Arbeitsrecht, ...
mehr lesen